Themen
In den Themen definiert der Brain Tank, in welchen Sachgebieten er seine Leistungen erbringt. Die Themen sind eine Verfeinerung der bisherigen Definitionen in "Zielgruppen" und "Leistungen".
Einfach einmal ein paar Beispiele:
graphic Technik: Produktspezifikation; Verbesserung von Produkten; Aktualisierung von Produkten auf neue technische Möglichkeiten; Erstellung technischer Komplettlösungen für die Produktion; Einsatz neuer Technologien in herkömmlichen Produktionsverfahren; Automatisierungstechniken; Beförderungs- und Lagerungstechniken; Produktplanung - das bestehende Anwendungsspektrum erweitern, Lücken im Angebot ermitteln und die passenden Produkte konzipieren.
graphic Organisation: Konzeption von Unternehmensorganisationen; Juristische Vorbereitung des Aufbaus von Zweigstellen im Ausland; Konzeption von Logistiklösungen; Konzepte zur Personalmotivation und Personalförderungsprogrammen; Planung von Marketingkonzepten; Durchführung von Marketingkonzepten; Konkurrenzanalysen.
graphic EDV: Netzwerkplanung; Anwenderservice; Bereitstellung von Softwaremodulen; Systemkonzepte erstellen; Aktuelle Produktinformationen zusammenstellen; Internet-Lösungen erstellen.
graphic Wissenschaft: Koordination von Arbeiten (Klimaforschung, Soziologie, Ökologie,...); Zusammenstellung aktueller Forschungsstände; Vermittlung von Kontakten zu passenden Forschungseinrichtungen; Beratung zu Förderprogrammen.
und vieles mehr.
graphic
Ein kleines Beispiel
graphic Zielgruppe
Der Brain Tank unterstützt kleine Architekturbüros bis max. 10 Mitarbeitern.
graphic Leistungen
Allgemeiner Informationsdienst im Bereich Baurecht und Baubestimmungen; Prüfung eingereichter Baupläne auf die Vollständigkeit bezüglich der einschlägigen Vorschriften; Erarbeitung von Vorschlägen und Zeichnungen für die Nutzung alternativer Energiequellen anhand der eingereichten Baupläne; Prüfung der Brandsicherheit bei Bauten aus überwiegend Holz; Überprüfung der Gebäudestatik durch CAD-Systeme.
graphic Themen
Einzel- und Reihenwohnhäuser, kleinere Verwaltungsgebäude bis maximal 3 Stockwerke und 750 qm Nutzfläche. Keine Industriegebäude, keine Verwaltungsgebäude von Behörden.