Group specification
In der "Group specification" wird der genaue Zweck der "Task group" und ihre Zuständigkeit definiert. Weiterhin enthält sie die Liste der Mitarbeiter, wer der "Group Manager" ist und welche Beziehungen die "Task group" zu anderen Groups unterhält. Letzteres ist insbesondere dann wichtig, wenn ein Auftrag auf mehrere "Task groups" aufgeteilt wird.
Eine Rollenverteilung oder Spezialisierung der Mitarbeiter kann definiert werden, sofern eine solche benötigt wird und bereits feststeht. In der Regel sollte diese aber eher unter den Members selbst ausgehandelt und als Nachtrag zur "Group specification" eingetragen werden.
Aus der "Group specification" muß also jederzeit klar ersichtlich sein, aus wem die Gruppe besteht und für was sie geschaffen wurde.
Das Formular zur "Group specification" muß von den "Theme group managern" erstellt werden.