EDV effizient einführen
Eine EDV-Einführung ist eine seltsame Sache. Der eigentliche EDV-Teil ist recht schnell erledigt - Auswahl der PC's, Drucker, Netzwerkart, die Installation der Verkabelung, das Aufstellen der Maschinen. Dann noch hurtig ein paar Schulungen und... tja, irgendwie ist dann alles doch nicht so viel toll besser. Zumindest nicht so viel toller, als die ganze Sache gekostet hat.
Warum nur? Waren die Erwartungen zu hoch? Kann EDV doch nicht so viel, wie die Angelegenheit kostet?
Doch, ist unsere Meinung, sie kann es schon. Aber nur, wenn Sie EDV richtig einführen. Wenn Sie die Fragen abklären, die bei EDV entscheidend sind - und das ist nicht so sehr die Frage, welcher PC oder welches Netzwerk, sondern: Was soll unsere EDV verändern?
An dieser Frage scheitern viele EDV-Projekte - scheitern daran, dass zwar EDV-Ausstattung gekauft wird, aber die Ziele, für die sie genutzt werden, einfach im Dunkeln bleiben oder viel zu unklar definiert sind. In den nachfolgenden Kapiteln zeigen wir deshalb netterweise :-) einige Aspekte auf, die Ihnen vielleicht bei der nächsten EDV-Einführung, -Umstellung oder sogar schon jetzt helfen könnten.