Die Moderne
Von so einer Tussi mit Ring in der Nase:
"Also, Ch'kal war auch bloß so ein typischer aufgeblasener Wichser, große Klappe von früh bis abends und dauernd hinter den Weibern her. Geritten ist er alles wie einen Ackergaul, vier- und zweibeinige Pferdchen, und die Silberringe haben wir abgedrückt, damit er uns in Ruhe läßt mit seinen Wurstfingern. Seine Kumpel waren auch so ein echt toter Haufen voll besoffener Schwachköpfe, die jeden zum Boß gemacht hätten, der die nächste Runde ausgibt.
Das Schwert hat er dauernd mit sich rumgeschleppt, nachdem er mit seinen Kumpels den Schmied in den Bergen zusammengeschlagen hat, aber wenigstens haben diese Affen dabei vorher selbst noch die Hucke voll gekriegt. Danach wurde dann eine große Heldentat draus. Wie man mit 'nem Schwert umgeht hat er eh keine Ahnung von gehabt, aber immer eine grosse Schau abgezogen, vor allem mit seinen Pennern hinter sich. Ist damit ziemlich lang durchgekommen, bis er zum Schluss den Falschen angepöbelt hat, den hat er damit nicht eingetütet. Jemand hat erzählt, er sei wie ein Irrer auf den Morgu' los, ha, dabei hat er wahrscheinlich nur die Hosen gestrichen voll bis oben hin gehabt. Na, zum Schluß war das Arschloch dann ja auch ganz schön platt."